Weibliche E-Jugend – Bezirksliga

Hintere Reihe v.l.n.r.:

Kimberly Helaimia, Merle Flad, Ida Pfeiffer, Iris Schöffend, Emilia Rath, Amelie
Sinner


Mittlere Reihe v.l.n.r.:

Trainerin Anja Hailfinger, Lisa Weiß, Lotta Fischer, Dora Eck, Melissa Krämer,
Hannah Will, Svea Groh, Bella Bertsch, Trainerin Susanne Pfeiffer


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Trainerin Nicole Huber, Sarah Martinitz, Elina Zwickl, Angelina Zhabeli, MarieSophie
Trebuss, Laila Neubrander, Laura Martinitz, Trainerin Alina Rall

Die vergangene Saison haben unsere Mädels

erfolgreich mit dem 2. Platz sowie mit dem 4.
Platz abgeschlossen. Nach 7 Abgängen in die DJugend
und dafür 11 Zugängen aus der F­Jugend
werden die Karten jedoch neu gemischt.
Wir werden wieder mit zwei Mannschaften im
4+1­Modus in die neue Saison starten. Wobei in
der ersten Mannschaft hauptsächlich der ältere Jahrgang und in der
zweiten Mannschaft der jüngere Jahrgang zum Einsatz kommt
Neben dem Handballspiel wird immer wieder großen Wert auf
koordinative Übungen und einfache Ballspiele gelegt.
Da die Mädels voller Eifer im Training bei der Sache sind, erlernen sich
technische Grundformen des Handballspiels fast wie von selbst. Wir
trainieren immer wieder die Beinarbeit, Passen und Fangen, den Torwurf
und vieles mehr um später einmal eine erfolgreiche Sportlerin zu werden.
Jedoch kommt der Spaß nie zu kurz. Auch unser Anfangskreis, der immer
wieder große Aufmerksamkeit hervorruft, behalten wir bei.
Unsere erste Bewährungsprobe war der VR Bank Ermstal­Alb Cup bei
uns zu Hause. Beide Mannschaften hatten gezeigt wieviel Talent und
Siegeswille in ihnen steckt. Auch beim Turnier in Ostdorf im Juli, bei dem
wir im 6+1­Modus fast nur gegen reine Jungs­Mannschaften spielen
mussten, zeigten unsere Mädels wie groß ihr Kämpferherz ist.
Besonders bedanken möchte sich die Mannschaft bei allen Eltern, die uns
immer grandios unterstützen.
Sollten sich weitere Mädchen der Jahrgänge 2008/2009 diesem Team
anschließen wollen, so sind sie immer herzlich willkommen.
Wir trainieren Mittwochs (16:00 bis 17:30 Uhr) und Freitags (16:30 bis
17:45 Uhr) in der Lichtensteinhalle.
Das Trainerteam, Susanne Pfeiffer, Anja Hailfinger, Nicole Huber und
Alina Rall freuen sich auf Euch.

  • Wochen der Wahrheit – Spitzentanz unterm Schloss

    Wochen der Wahrheit – Spitzentanz unterm Schloss

    Nach der englischen Woche mit einem unbedeutenden Pokalsieg sowie Licht und Schatten in der Liga, kommt es zum Showdown mit dem Tabellenführer. Wer dachte der Kampf um den Spitzenplatz in der Landesliga Staffel 2 wäre bereits spannend, der darf sich auf richtig knackige Wochen freuen. Das Team aus Albstadt startete mit furiosen 14:0 Punkten. Doch […]Mehr lesen »
  • Vorschau F1: HB Ludwigsburg – SG Ober-/Unterhausen

    Vorschau F1: HB Ludwigsburg – SG Ober-/Unterhausen

    Am kommenden Samstag reisen die Damen 1 der SG Ober-/ Unterhausen zur HB Ludwigsburg. Die Ludwigsburgerinnen liegen momentan mit 11:5 Punkten auf dem dritten Platz der Tabelle hinter der Sport Union Neckarsulm 2 und der SV Hohenacker -Neustadt.  Nach dem Sieg gegen Nordheim und dem Unentschieden gegen die NSU 2 sind unsere Damen weiter motiviert […]Mehr lesen »
  • Vorschau M2: SG Ober-/Unterhausen 2 vs. SG Nebringen/Reusten

    Vorschau M2: SG Ober-/Unterhausen 2 vs. SG Nebringen/Reusten

    Männer 2 Bezirksliga SG Ober-/Unterhausen 2 vs. SG Nebringen/Reusten Samstag 17.11.2018 20:00 Uhr in der Sporthalle Gäufelden-Nebringen   Am Samstag macht sich die Zweite der SG motiviert und gestärkt durch den Punktgewinn der vergangenen Woche auf den Weg in die Sporthalle der SG Nebringen/Reusten. Es wird hoffentlich eine Partie auf Augenhöhe werden bei der die […]Mehr lesen »
  • Deutliche Leistungssteigerung!

    Deutliche Leistungssteigerung!

    Männer 2 Bezirksliga Deutliche Leistungssteigerung! SG Ober-/Unterhausen 2 vs. SV Magstadt 39:26 (22:11)   Vergangenen Samstag traf Die Zweite der SG auf die Mannschaft des SV Magstadt. Um 15 Uhr wurde das Spiel in der eigenen Halle angepfiffen. Die SG´ler nahmen sich vor die Chancenverwertung im Vergleich zum letzten Spiel deutlich zu verbessern und eine […]Mehr lesen »
  • Spannende Angelegenheit!

    Spannende Angelegenheit!

    männliche C-Jugend Bezirksliga Spannende Angelegenheit! TSV Ehningen vs. SG Ober-/Unterhausen 23:25 Mit dem Anpfiff legten unsere Jungs gleich richtig los. Tor verhindert – Tor erzielt. Tor verhindert – 1. Welle Tor und 2. Minutenstrafe für den Gegner. (Diese sollte über 50 Minuten aber die einzige Strafe für die Heimmannschaft bleiben.) Doch dann war erst mal […]Mehr lesen »
  • Weibliche C-Jugend gelingt Auftakt – Heimsieg gegen Mössingen

    Weibliche C-Jugend gelingt Auftakt – Heimsieg gegen Mössingen

    Rundenauftakt – Favoritenrolle – Heimspiel … Die Vorzeichen nach sehr guten Trainingswochen waren gut und jetzt galt es diese im Spiel wieder umzusetzen. Vorneweg die Mädels von Trainer Pfeiffer/Mouchtaris taten dies sehr gut und die zahlreichen Zuschauer sahen ein handballerisch gutes und interessantes Spiel. Über eine stabile Abwehr und einem schnellen Umschaltspiel zog man dem […]Mehr lesen »
  • Unentschieden gegen Tabellenführer

    Unentschieden gegen Tabellenführer

    Am Samstag Abend trafen unsere SG Damen zu Hause in der Ernst-Braun Halle auf die Sport Union Neckarsulm. Mit einem Endstand von 28:28 (15:16) konnten die Frauen 1 der SG Ober-/Unterhausen einen Punkt Zuhause behalten. Die beiden Mannschaften leisteten sich ein hart umkämpftes und sehr spannendes Spiel. Unsere SG Damen konnten zu Beginn des Spiels […]Mehr lesen »
  • Erfolgreicher Rundenstart der weiblichen D1

    Erfolgreicher Rundenstart der weiblichen D1

    SG O/U : VfL Pfullingen 22:13 (12:8) Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Bezirksliga, war es nun endlich soweit, die Mannschaft durfte in ihrer ersten Begegnung, gegen den Nachbarverein VfL Pfullingen 1, zu Hause antreten. Von Anfang an konnten wir über weite Strecken eine gute Abwehr stellen, sodass wir schnell mit 7:1 Toren in Führung […]Mehr lesen »
  • SG Ober-/Unterhausen biegt nach Anlaufschwierigkeiten auf die Siegerstrasse ein

    SG Ober-/Unterhausen biegt nach Anlaufschwierigkeiten auf die Siegerstrasse ein

    SG O/U – HSG Winterbach/Weiler 22:16 (9:9) In der ersten Hälfte hatte es den Anschein, als wenn die Mannschaft in Gedanken noch auf der Rocknacht des letzten Abend verweilte. Ohne Laufbereitschaft in der Abwehr und deutlich zu pomadig im Angriff. Die Gästen hatten auch noch den Nachteil, das sich ihre einzige Torhüterin beim Aufwärmen verletzte […]Mehr lesen »
  • SG unterliegt vor heimischer Kulisse

    SG unterliegt vor heimischer Kulisse

    Die Englische Woche endete nach Siegen in Rottweil, sowie im Pokal am Dienstag, mit einer herben Enttäuschung. Die Mannschaft aus Esslingen spielte wie erwartet mit einer offensiven 3:2:1 Abwehr. Ein Traum für die Lichtensteiner Offensivspieler, sollte man meinen. Beim Stand von 7:5 war die SG-Welt noch mehr als in Ordnung, doch im Angriffsspiel   fehlte es […]Mehr lesen »