M1-Saisonbericht

Liebe Handballfreunde und Fans, Manfred Haase

im Namen der 1. Männermannschaft begrüße ich Sie recht herzlich zu unseren Heimspielen in der Ernst-Braun-Halle in Lichtenstein.
Die vergangene Saison wurde mit dem 6. Platz abgeschlossen. Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen. Glanzvollen Siegen wie im Heimspiel gegen Pfullingen 2, beim TSV Grabenstetten oder der 10 Tore Heimsieg gegen den Aufsteiger TV Neuhausen 2, folgten schwache Spiele in Herrenberg, beim VfL Pfullingen 2 oder Zuhause gegen den TV Weilstetten.
Aber trotz allem, hat sich die Mannschaft zum größten Teil gefunden und den Spaß am Handball wiederentdeckt.
Zu unserer Mannschaft die komplett zusammen bleibt, werden auch in diesem Jahr wieder junge Spieler aus der 2. Mannschaft an die Erste herangeführt und sollen auch Einsatzzeiten bekommen.
Als einziger Neuzugang kam mit Florian Grauer ein „ Hausener“ vom VfL Pfullingen 2 zurück. Eingewöhnungszeit braucht Flo keine, dennoch hoffen alle, dass er bis Saisonbeginn seine Verletzung vollends auskuriert hat. HSG Fridingen, TV Neuhausen als Aufsteiger und TG Schwenningen, SG Nebringen/Reusten und SV Vaihingen als Absteiger sind weg. Hinzu kommt die HSG Ostfildern (2. LL Staffel 3), der TSV Köngen, TEAM Esslingen, HSG Baar und die TSG Reutlingen als Aufsteiger. Diese Landesliga wird mit Sicherheit noch ausgeglichener sein als letzte Saison. Dennoch wollen wir dieses Jahr mehr Konstanz in unsere Spiele bringen und besser abschneiden als im Vorjahr. Dies wird nicht einfach, aber sollte wenn wir von Verletzungen verschont bleiben möglich sein.
Sie als Zuschauer können dazu beitragen, indem Sie unsere junge Mannschaft lautstark unterstützen. Die Mannschaft wird es Ihnen mit guten und spannenden Spielen danken. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison aller SG Mannschaften.

Ihr Manfred Haase

 

Zurück zur Mannschaft