Frauen 1 – Württembergliga Nord

Hintere Reihe v.l.n.r.:

Isabel Wurster, Tina Klingler, Maren Wendehost, Lena Köhler, Alexandra Heinrich, Isabel Heim


Mittlere Reihe v.l.n.r.:

Trainer Daniel Kania, Ema Azevedo, Mirja Wild, Isabel Preusch, Maren Reiff, Torwarttrainer Martin Trautmann


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Alina Rall, Nicole Huber, Hanna Eisele, Anja Goller, Janin Gross, Franziska Leukert, Denise Holzner


Es fehlt: 

Co-Trainerin Katja Thiebach

Liebe Sportfreunde,

Daniel Kania ;Fotoshooting für das Vereinsheft am 12.09.2019 in Lichtenstein (Ernst-Braun-Halle in Lichtenstein-Unterhausen (6069)), Deutschland

ich freue mich sehr, mit dieser neuformierten Mannschaft in die Saison starten zu dürfen.
Wir haben in diesem Jahr fantastische Möglichkeiten, mit diesen jungen, ehrgeizigen Spielerinnen etwas Neues aufzubauen. Und gleichzeitig Einiges aus der doch sehr intensiven Vorsaison mitzunehmen, um daraus zu lernen und zu wachsen. Wohlwissend, dass wir uns in der wohl bislang stärksten Nordstaffel mit sehr gut aufgestellten Mannschaften auseinandersetzen müssen.
Nach Wochen der Vorbereitung und vielen Trainingseinheiten steht der ersehnte Saisonauftakt bevor. Die Vorbereitung war grundsätzlich in Ordnung. Die Mannschaft hat hart gearbeitet und neben einigen guten Ergebnissen auch ansprechende Leistungen gezeigt. Dennoch hatten wir auch noch einige Schwankungen in den Spielen, die aber in der Vorbereitung nicht ungewöhnlich sind. Diese Schwankungen gilt es zu minimieren, um möglichst 60 Minuten konstant Handball zu spielen.
Neu im SG-Trikot ist Franziska Leukert von der TuS Metzingen (A-Jugend) die auf den Außenpositionen und am Kreis eingesetzt wird. Komplettiert wird der Kader mit Lena Köhler, Isabel Preusch und Hanna Eisele aus der eigene Jugend, die bereits in der Vorsaison im aktiven Bereich mitgewirkt haben. Hinzu kommen mit den A-Jugendlichen Nicole Huber, Alina Rall, Mirja Wild, und Isabell Wurster weitere hoffnungsvolle Talente aus der SG-Jugend, die jetzt schon in der Mannschaft nicht mehr weg zu denken sind.
Die Mannschaft hofft auf eine spannende, erfolgreiche und hoffentlich verletzungsfreie Saison 2019/20 sowie auch dieses Jahr auf die tatkräftige Unterstützung der Eltern, Fans und sonstigen Zuschauern!

Daniel Kania

  • Frauen 1: Ein gewonnener/verlorener Punkt

    Frauen 1: Ein gewonnener/verlorener Punkt

    Sonntag, den 08.03.2020, Ernst-Braun-Halle in Unterhausen, 17:00 Uhr: SG Ober-/Unterhausen – TSV Nordheim: 30:30 (17:18)   Letzten Sonntag empfingen die Damen der SG Ober-/Unterhausen ihre Konkurrenten des TSV Nordheim vor heimischer Kulisse. Die SG’lerinnen standen vor einem wichtigen Spiel. Ein Sieg gegen den momentan Letztplatzierten hätte den SG’lerinnen ein wenig Luft auf den vorletzten Tabellenplatz […]Mehr lesen »
  • Vorbericht Frauen 1: SG Ober-/Unterhausen vs. TSV Nordheim

    Vorbericht Frauen 1: SG Ober-/Unterhausen vs. TSV Nordheim

    Am kommenden Sonntag treffen die lichtensteiner Mädels vor heimisches Publikum auf die Gäste des TSV Nordheim, welche aktuell den letzten Tabellenplatz belegen. Nach einer deutlichen Niederlage vergangene Woche, ärgert es die Frauenmannschaft umso mehr, da sie wissen was in ihnen steckt und dies mehr als einmal bewiesen haben. Die Mädels sind motiviert am Wochenende gegen […]Mehr lesen »
  • Frauen 1: Keine Punkte bei den Kuties

    Frauen 1: Keine Punkte bei den Kuties

    Samstag, den 29.02.2020, Markweghalle in Herrenberg, 17:00 Uhr: SG H2Ku Herrenberg 2 – SG Ober-/Unterhausen: 27:19 (14:8)   Vergangenen Samstag waren die Lichtensteinerinnen in der Markweghalle bei den derzeitigen Viertplatzierten zu Gast. Um 17:00 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Die Lichtensteinerinnen starteten konzentriert in das Spiel, sodass diese nach fünf gespielten Minuten 1:3 führten. Diesen […]Mehr lesen »
  • Vorbericht Frauen 1, Württembergliga

    Vorbericht Frauen 1, Württembergliga

    Samstag, den 29.02.2020 um 17:00 Uhr, H2Ku Herrenberg 2 – SG Ober-/Unterhausen Am kommenden Samstag gastieren die Lichtensteiner Mädels in Herrenberg. Die H2Ku Frauen 2, die derzeit mit 22:10 Punkten den 4. Tabellenplatz belegen, konnten das Hinspiel in der Ernst-Braun-Halle knapp mit 24:27 für sich entscheiden. Nach den wichtigen Siegen in den letzten beiden Spielen […]Mehr lesen »
  • Verdiente 2 Punkte für die SG‘ Mädels

    Verdiente 2 Punkte für die SG‘ Mädels

    Frauen 1, Württembergliga:  Verdiente 2 Punkte für die SG‘ Mädels   Samstag, den 15.02.2020 um 18:00 Uhr, SG Ober-/Unterhausen – NSU Neckarsulm 2:  32:28 (18:16)   Vergangenen Samstag um 18:00 Uhr empfingen die SG‘ Mädels den momentan Zweitplatzierten NSU Neckarsulm 2 in der heimischen Ernst-Braun-Halle.    Den Lichtensteinerinnen gelang der bessere Start in die Partie […]Mehr lesen »
  • Vorbericht SG O/U vs. NSU Neckarsulm 2

    Vorbericht SG O/U vs. NSU Neckarsulm 2

    Am kommenden Samstag um 18:00 Uhr treffen die lichtensteiner Mädels vor heimischen Publikum auf die Gäste des NSU Neckarsulm 2, welche aktuell den zweiten Tabellenplatz belegen. Nach zwei knappen Niederlagen siegte die Frauenmannschaft der SG vergangenes Wochenende gegen den SV Remshalden und vereinnahmte somit die 2 Punkte. Diese positive Energie motiviert die Mannschaft am Wochenende […]Mehr lesen »
  • Auswärtssieg der Frauen 1 in Remshalden

    Auswärtssieg der Frauen 1 in Remshalden

    Frauen 1, Württembergliga: Sonntag, den 09.02.20 um 15:00 Uhr, SV Remshalden – SG Ober-/Unterhausen: 26:30 (12:14) Am vergangenen Sonntag gastierten die Frauen 1 der SG Ober-/Unterhausen beim jetzigen Tabellen Sechsten in Remshalden. Nach den knappen Niederlagen in den letzten beiden Spielen setzten die Mädels alles daran, endlich wieder 2 Punkte nach Hause zu bringen. Das […]Mehr lesen »
  • Vorbericht Frauen 1, Württembergliga: SV Remshalden – SG Ober- / Unterhausen 

    Vorbericht Frauen 1, Württembergliga: SV Remshalden – SG Ober- / Unterhausen 

    Am kommenden Sonntag fahren die SG Frauen zum ferngelegenen SV Remshalden, welche aktuell mit 14:16 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz stehen.  Im Hinspiel verpassten die Lichtensteinerinnen den Sieg deutlich mit einem Endstand von 15:22, nun gilt es im Rückspiel dieses Ergebnis wieder gut zu machen. Vorallem nach den letzten zwei Spielen, in denen sich die […]Mehr lesen »
  • SGOU-Frauen verpassen Auswärtssieg hauchdünn, VfL Waiblingen – SG Ober-/ Unterhausen 28:27 (15:13)

    SGOU-Frauen verpassen Auswärtssieg hauchdünn, VfL Waiblingen – SG Ober-/ Unterhausen 28:27 (15:13)

    Frauen 1, Württembergliga: Vergangenen Samstag gastierten die lichtensteiner Mädels beim VfL Waiblingen. Nach der knappen Niederlage gegen Schmiden erhoffe sich die 1. Frauenmannschaft der SG zwei Punkte, um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren. Die erste Halbzeit sah zunächst ausgeglichenen und vielversprechend aus, jedoch leuchtete zur Halbzeit auf der Anzeigetafel ein Zwischenergebnis von […]Mehr lesen »
  • Vorbericht SG OU – VFL Waiblingen 2

    Vorbericht SG OU – VFL Waiblingen 2

    Nachdem die Lichtensteinerinnen am vergangenen Wochenende leider keine Punkte bei der HC Schmiden/Oeffingen holen konnten,  steht nun das nächste wichtige Spiel an. Am kommenden Samstag sind die SG Mädels zu Gast beim VFL Waiblingen 2. Der VFL Waiblingen 2 verlor ihr letztes Spiel bei der SF Schwaikheim und steht momentan einen Tabellenplatz vor der SGOU […]Mehr lesen »