Über Uns

Liebe Handballfreunde, werte Gäste,

ein herzliches Willkommen zu den Heimspielen der SG
Ober­/Unterhausen in der Ernst­-Braun­-Halle in
Lichtenstein.

Wir starten in die bereits 18. Saison seit Gründung der
SG. Nach einem für uns alle ereignisreichem Jahr gehen
wir extrem motiviert und voller Freude in die neue Saison.

Wie Sie sicherlich bemerkt haben, wurde unsere
Heimspielstätte modernisiert. Neben einen neuen Hallenboden, einer
neuen Anzeigetafel, haben wir für unseren neuen Verkaufsbereich Geld in
die Hand genommen. Wir wollen Ihnen damit neben dem attraktiven
Handballsport eine angenehme Atmosphäre beim „Handball unterm
Schloss“ bieten. Hier ein großes Dankeschön an die Gemeinde
Lichtenstein für das Vertrauen und die offene Kommunikation.
Unser neuer Vereinsslogan „Handball & DU = SGOU“ wurde ebenfalls
sehr positiv aufgenommen und ist ein fester Bestandteil in der
Außendarstellung geworden.
Rückblickend auf die vergangene Saison sicherten sich die Frauen 1 + 2
einen Mittelfeldplatz in den jeweiligen Ligen. Das Highlight war sicherlich
im Aktiven Bereich, das „Finale dahoam“ unserer
1. Männermannschaft gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen, welches
allen auf und neben dem Platz trotz der unglücklichen Niederlage noch
lange in Erinnerung bleiben wird.
Neu begrüßen wollen wir das Trainerteam, um unseren neuen „alten“
Trainer Thomas Dangel und TW Trainer Wolfgang Bayer für die Männer 1
Mannschaft. Mit Ihnen begrüßen wir auch die Neuzugänge Sascha Hejny
und Moritz Fischer (beide HSG Schönbuch). Bei den Frauen begrüßen
wir die Neuzugänge Isabel Heim (Spvgg Mössingen), Janin Gross und
Anja Goller (beide TUS Metzingen) hier in unserer SG Familie.
Im Jugendbereich arbeitet die SG weit über die Regionsgrenzen hinaus
sehr erfolgreich weiter. Mit Julia Symanzik hatten wir wieder 1 Spielerin,
die mehrmals vom DHB gesichtet wurde. Sie wird nun den nächsten
Schritt zur SG Bietigheim gehen. Weiterhin wurden die C­Jugendlichen
Fiona Mouchtaris, Mary Jay Helaimia und Jonas Rall für den HVW
gesichtet. Dies ist ein eindeutiger Beleg für die erfolgreiche Trainer­ und
Jugendarbeit, worauf wir sehr stolz sein können.
In der aktuellen Sommerqualifikation schafften die weibliche A­Jugend
von Tobias Wild/Jörg Köhler und die männliche B-­Jugend von Jürgen
Zimmermann den Sprung in die Württembergliga. Alle anderen
Mannschaften scheiterten teilweise sehr knapp, werden aber die SG
Farben im Bezirk Achalm Nagold mit vollem Einsatz vertreten.
Der neustrukturierte Jugendbereich mit den mannschaftsverantwortlichen
Eltern zeigte sich als sehr positive Änderung und so konnten alle Themen
offen und schnell kommuniziert und geregelt werden. Hier nochmals ein
großes Dankeschön an alle, die ihren Teil dazu beigetragen haben und es
auch in der kommenden Saison tun werden.
Auf den folgenden Seiten präsentiert sich die SG mit Ihren Mannschaften,
Verantwortlichen und Schiedsrichtern in Wort und Bild. Auch der
komplette Spielplan ist beigefügt. Aktuelle Informationen zu den Spielen
und Mannschaften erhalten Sie auf unserer Homepage
http://www.sg­ou.de
Wir würden uns alle sehr freuen, wenn Sie zahlreich unsere Spiele – ob
Jugend oder Aktive – regelmäßig besuchen und unterstützen. Der
Ansporn aller Teams ist es, Ihnen attraktiven und modernen
Handballsport zu bieten.
Meine Bitte an alle Zuschauer und Fans: Unterstützt unsere
Mannschaften zu jeder Zeit und Spielstand, ohne dabei das „Fair Play“
gegenüber dem Gast und den Schiedsrichtern zu vergessen. Bitte denkt
daran, dass einem Schiedsrichter genauso Fehler unterlaufen können wie
unseren eigenen Spielern. Wir von der SG legen auch sehr viel Wert auf
unsere neuen Jugendschiedsrichter und sind froh, mit Maxima Rau und
Isabelle Martinitz zwei motivierte Mädels im ersten Jahr gefunden zu
haben.
Bedanken möchte ich mich bei allen Sponsoren verbunden mit der Bitte,
diese Firmen beim Einkauf zu unterstützen. Ein besonderer Dank geht an
mein Ausschussteam, alle ehrenamtlichen Mitarbeiter, die Trainer, die
Eltern, den Förderverein Handball Lichtenstein, sowie den beiden
Trägervereinen der SG, dem TSV Oberhausen und dem TV Unterhausen.
Freuen wir uns auf eine spannende und ereignisreiche Hallensaison
2018/19.

Euer 1. Vorsitzender
Timo Pfeiffer

Liebe Gäste und Freunde des Handballsports,

die Zeit des Wartens ist vorbei und die Ernst-­Braun­-Halle
verwandelt sich wieder zur Arena des Handballsports, in
der die Mannschaften nach einer intensiven
Trainingsphase hoch­motiviert auflaufen und in den
kommenden Monaten den Anhängern der
Heimmannschaften wie auch allen Gästen zahlreiche
spannende und begeisternde Spiele bieten werden.
Nach Abschluss der vielfältigen, auf allen Seiten zu leistenden
Vorbereitungen ist der Boden für die neue Handballsaison 2018/ 2019
bereitet worden.
Dies darf durchaus auch im wörtlichen Sinne verstanden werden, denn
die Gemeinde hat in der zurückliegenden Spielpause den in die Jahre
gekommenen Sportboden der Halle durch einen neuen Belag ersetzen
lassen, der mit dem Auftakt des Spielbetriebes nunmehr ganz offiziell
seiner Bestimmung übergeben wird.
Dem aufmerksamen Betrachter wird bestimmt noch die eine oder andere
Maßnahme bzw. Neuerung auffallen, die von Seiten des Vereins als auch
von der Gemeinde ergriffen worden ist und dazu dient, das Erlebnis des
Handballsports in der Ernst­Braun­Halle für alle Mannschaften und
Besucherinnen und Besucher zu einer runden Sache zu machen.
Lichtenstein blickt nicht ohne Stolz auf seine Handballkultur, was ein
langjähriger Verdienst der gesamten SG Ober­-/ Unterhausen ist.
Spielerinnen und Spieler der einzelnen Mannschaften, Trainer und
Vorstand, Organisatoren und zahlreiche Helfer bilden ein Team, welches
dem Handballsport in Lichtenstein mit engagierter Leistung und einem
hohen Einsatz Kontur gibt und voranbringt.
Die ebenso große wie treue Fangemeinde und zahlreiche Unterstützer
und Sponsoren wissen dies zu schätzen.
Ich wünsche allen Mannschaften gute und faire Spiele und allen
Zuschauern und Fans eine unterhaltsame und kurzweilige Zeit in der
Ernst­Braun­Halle.
Freuen wir uns auf eine tolle Handballsaison 2018/ 2019!

Herzliche Grüße,

Ihr