Über Uns

Timo PfeifferLiebe Handballfreunde, werte Gäste,

ein herzliches Willkommen zu den Heimspielen „unterm Schloss“ der SG Ober-/Unterhausen in der Ernst-Braun-Halle in Lichtenstein. Wir starten in die bereits 20. Saison seit Gründung der SG. Nach einem für uns alle erfolgreichen Jahr bis zum Abbruch der Saison aufgrund Covid-19 gehen wir mit vielen Fragen und Unsicherheiten, aber erwartungsvoll und mit viel Vorfreude in die Jubiläumssaison.

Durch die neugeschaffene Verbandsliga werden durch unsere beiden ersten Mannschaften viele neue Gesichter und Mannschaften hier in unserer Halle zu Besuch sein. Außerdem können wir, hoffentlich bald gemeinsam mit unseren treuen Fans, neue Hallenluft in Württemberg schnuppern.

Gemäß unserem Vereinsslogan „Handball & DU = SGOU“ werden wir gemeinsam die „neue Normalität“ bewerkstelligen und gestärkt aus der hoffentlich irgendwann endeten Pandemie als SG-Familie hervortreten. Dafür habe ich seit Auftreten der ersten Fälle mit großem Einsatz, unermüdlicher Kommunikation von Änderungen nach vorheriger Abstimmung mit dem Verband, der Gemeinde, meinem Ausschussteam, den beiden Hauptvereinen und Trainern versucht, für alle der Krisenmanager zu sein. Danke an dieser Stelle für die Zusammenarbeit und die positiven Rückmeldungen.

Neu begrüßen wollen wir im Trainerteam F1 Robin Höhne, der nach einem Jahr Pause vom Nachbarverein TV Großengstingen zu uns wechselt. Unser ehemaliger Spieler Iraklis „Laki“ Lymperiou übernimmt die Männer 2 in der neuen Saison. Neuzugänge bei den M1 sind unsere Rückkehrer Florian Grauer und Felix Schwille, sowie Kai Lehmann vom VFL Pfullingen 2. Bei den Frauen sind Tanja Wagner (Spvgg Mössingen), Merit Deutscher (TSV Urach) und diverse Spielerinnen aus unserer erfolgreichen ehemaligen A-Jugend zu uns gestoßen.

Im Jugendbereich arbeitet die SG weiterhin bis weit über die Regionsgrenzen hinaus sehr erfolgreich. Der weibliche Bereich ist gemäß dem Bezirksranking mannschaftsübergreifend die Nummer 1 im Bezirk Achalm-Nagold und damit sogar vor dem Bundesliganachwuchs aus Metzingen und Herrenberg. Im männlichen Bereich spielt die SGOU auch eine sehr gute Rolle. Erstmalig gab es keine Jugendqualifikation, die Mannschaften wurden daher nach dem Ranking im Bezirk auf die jeweiligen Ligen verteilt.

Ein Wunsch für die Spiele in der Ernst-Braun Halle habe ich noch persönlich an Sie als Gast bei den Handballspielen: Bitte räumen Sie ihren Müll selbstständig weg, damit die vielen ehrenamtlichen Helfer sich um andere Aufgaben rund um einen Spieltag kümmern können.

Auf den folgenden Seiten präsentiert sich die SG mit Ihren Mannschaften, Verantwortlichen und Schiedsrichtern in Wort und Bild. Auch der komplette Spielplan ist beigefügt. Aktuelle Informationen zu den Spielen und Mannschaften erhalten Sie auf unserer Homepage

http://www.sg-ou.de

Wir würden uns alle sehr freuen, wenn Sie unsere Spiele – ob Jugend oder Aktive – zahlreich und regelmäßig besuchen und die Mannschaften damit unterstützen. Der Ansporn aller Teams ist es, Ihnen attraktiven und modernen Handballsport zu bieten.

Meine besondere Bitte an alle Zuschauer und Fans: Unterstützt unsere Mannschaften zu jeder Zeit und Spielstand, ohne dabei das „Fair Play“ gegenüber dem Gast und den Schiedsrichtern zu vergessen. Bitte denkt daran, dass einem Schiedsrichter genauso Fehler unterlaufen können, wie unseren eigenen Spielern. Wir von der SG legen auch sehr viel Wert auf unsere Schiedsrichter

Bedanken möchte ich mich bei allen Sponsoren, verbunden mit der Bitte, diese Firmen speziell jetzt beim Einkauf zu unterstützen und sich als SGler zu outen. Ein besonderer Dank geht an mein Ausschussteam, alle ehrenamtlichen Mitarbeiter, die Trainer, die Eltern, den Förderverein Handball Lichtenstein, sowie den beiden Trägervereinen der SG, dem TSV Oberhausen und dem TV Unterhausen.

Freuen wir uns auf eine spannende Handballsaison 2020/21 mit hoffentlich bald wieder normalen Bedingungen und interessanten und erfolgreichen Spielen in unserer Ernst-Braun Halle.

Euer 1. Vorsitzender

Timo Pfeiffer

Liebe Gäste und Freunde des Handballsports,

ich heiße Sie im Namen der Gemeinde Lichtenstein herzlich willkommen zur Handballsaison 2020/2021, die in außergewöhnlichen Zeiten neben besonderen Rahmenbedingungen obendrein Neuerungen bei den Spielklassen bietet.

Nach der abgebrochenen letzten Saison hat der ersehnte Schritt aus der Handballabstinenz in Richtung Wiederaufnahme des Spielbetriebes in diesem von der Coronavirus-Pandemie geprägten, im Zeichen neuer Herausforderungen und vielen Unsicherheitsfaktoren stehenden Jahr von Verband, Vereinen samt allen in der Handballfamilie tätigen Akteuren wie auch von den Spielerinnen und Spielern einiges abverlangt.

Ich bin mir sicher, dass alle Mannschaften  auf dem Spielfeld darauf brennen, wieder Handball in all seinen reizvollen Facetten vor einer begeisterten Fangemeinde zu spielen.

Für ein ungetrübtes Handballerlebnis sorgt ein fundiertes Gesundheitskonzept, das verantwortungsbewussten Gesundheitsschutz in Corona-Zeiten mit einer gewohnt stimmungsvollen Spielatmosphäre in der Ernst-Braun-Halle zusammenführt.

Nach der Neuordnung der Spielklassen ab dieser Saison laufen die beiden ersten Mannschaften der Männer und Frauen der SG Ober-/Unterhausen nach erfolgreicher Qualifizierung in der letzten Saison nun in der neuen, wiedereingeführten Verbandsliga auf, wodurch künftig auch einige neue Gastmannschaften in der Ernst-Braun-Halle begrüßt werden können.

In guter Ausgangsposition befinden sich auch die weiblichen und männlichen Jugendmannschaften der Spielgemeinschaft Ober-/Unterhausen, die auf eine erfolgreiche Teamentwicklung blicken.

Auch in dieser Saison wird es zahlreiche Herausforderungen für Spieler, Teams, Trainer, Betreuer und Eltern geben. Mit den von der SG Ober-/Unterhausen  bekannten Attributen Engagement, Leidenschaft und Teamgeist können diese gemeistert und die gesteckten Saisonziele erreicht werden.

Mein ausdrücklicher Dank gilt dem kompletten Vorstandsteam der SG Ober-/Unterhausen, allen Trainern und ehrenamtlichen Helfern, die auch in bewegten Zeiten den Handballsport sicher durch manch unbekanntes Terrain steuern, sich intensiv der Vereinsarbeit widmen und viel für den Handballsport in Lichtenstein investieren. Einen besonderen Dank spreche ich ebenfalls den Sponsoren aus, die unsere SG Ober-/Unterhausen unterstützen.

Ich wünsche nun allen Mannschaften gute und faire Spiele in der neuen Saison und allen Zuschauern und Fans eine mit Abstand unterhaltsame und gelungene Rückkehr zum Handballsport!

Herzliche Grüße

Ihr

Peter Nußbaum