Weibliche C-Jugend – Württemberg-Oberliga

Hintere Reihe v.l.n.r.:

 Letizia Pati, Katie Rau, Pauline Herzner, Marie Seiz, Sophia Lymperiou


Mittlere Reihe v.l.n.r.: Trainer Daniel Kania, Sophie Schwarz, Mary Jay Helaimia, Tarja Weiß, Anna-Lena Schmid, Fiona Mouchtaris, Trainerin Christine Rau


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Romi Baum, Anna Bertsch, Lena Keppler, Jule Fischer, Elin Wolf, Zoe Kani


Es fehlen:

 Emilia Kupka

Erwartungen übertroffen

Nachdem man nach kurzer Vorbereitungszeit Ende März in die Quali auf HVW Ebene startete, wussten wir noch nicht so genau, auf welchem Level die Mannschaft sich befindet.
Die nun neu zusammengewürfelte Mannschaft, bestehend aus dem Jahrgang 2005 und 2006, fand innerhalb kurzer Zeit zueinander und profitierte voneinander. Die Mischung zwischen den „älteren“ Spielerinnen mit ihrer einjährigen C-Jugend Erfahrung und dem Young Spirit der bisherigen D-Jugend schlug im wahrsten Sinne des Wortes gnadenlos ein. Die Bezirksqualifikation meisterten die Mädels nahezu problemlos, zumal der Bezirk mit Mannschaften aus Leonberg und Herrenberg sehr stark besetzt war und wir nun auf diese Teams in der Oberliga wieder treffen werden. Die danach anstehende HVW Qualifikation wurde mit Spannung erwartet. Schon beim Hinspiel in der eigenen Halle, konnte man sich gegen die Mannschaften der TSG Schwäbisch Hall, SG Weissach im Tal und sogar gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Frisch Auf Göppingen mehr als deutlich durchsetzen. Im Rückspiel wurde die Leistung sogar noch getoppt werden.
Als Gruppensieger erreichten die SG Mädels mehr als das erklärte Ziel und dürfte sich nun mit den besten Mannschaften aus Württemberg in der Oberliga messen. Dort hat man es mit namhaften Gegnern wie die Topfavoriten Stuttgarter Kickers, Dornbirn/Schoren und Kornwestheim zu tun.
Auch persönliche Erfolge durften einige Spielerinnen dieser Mannschaft für sich verbuchen. Bereits im letzten Jahr konnte Fiona Mouchtaris auf sich aufmerksam machen und wurde für den HVW Landeskader nominiert. Dieses Jahr gelang dies gleich drei Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs, und zwar Elin Wolf, Katie Rau und Tarja Weiss. Für die SG ist dies eine Bestätigung ihrer konzeptionellen Ausbildung, worüber wir uns sehr freuen.

Die C-Jugend wird unterstützt durch die
Firma Schädler Bauunternehmung, *Lichtenstein

  • Starker Auftritt wurde nicht belohnt

    Starker Auftritt wurde nicht belohnt

    Weibliche C-Jugend Württemberg Oberliga SG O/U : SV Salamander Kornwestheim 18:23 (9:10)     Am vergangenen Sonntag war die SV Salamander Kornwestheim zu Besuch in der EBH, eines der Topteams in dieser Liga. Das Hinspiel verlor man deutlich mit 18:31. Zu diesem Zeitpunkt war es damals noch als Lehrstunde zu verbuchen, man musste sich als […]Mehr lesen »
  • SG Ober-/Unterhausen – SSV Dornbirn/Schoren   23 : 20  (11:10)

    SG Ober-/Unterhausen – SSV Dornbirn/Schoren   23 : 20  (11:10)

    SG Ober-/Unterhausen weibliche C Jugend Württembergliga Auch das Rückspiel unseres „Länderspiels“ gegen die österreichische Mannschaft aus Dornbirn/Schoren konnte die SG mit 23 : 20 für sich entscheiden und sich somit auf Platz 5 in der Tabelle mit 2. Punkte Vorsprung etablieren. In der ersten Halbzeit waren beide Gegner gleichauf. Keine Mannschaft konnte sich in irgendeiner […]Mehr lesen »
  • Mammutaufgabe für die SG Mädels

    Mammutaufgabe für die SG Mädels

    Weibliche C Jugend, Wüttemberg Oberliga SG Weinstadt – SG Ober-/Unterhausen  31 : 16  (16 : 5) Die Reise der weiblichen C Jugend führte am Sonntag nach Weinstadt in den Raum Stuttgart zum Tabellenzweiten. Schon im Vorfeld war klar, uns erwartet eine der besten Mannschaften in der Oberliga, die mit einer konsequenten Abwehr und einem schon […]Mehr lesen »
  • 2 Punkte aus Österreich

    2 Punkte aus Österreich

    Weibliche C Jugend, Württemberg Oberliga SSV Dornbirn/Schoren  –  SG Ober-/Unterhausen  26 : 28 (14:14) Zur längsten Auswärtsfahrt begaben sich unsere C Mädels am Sonntag nach Österreich nach Dornbirn um dort weitere mögliche Punkte zu holen. Ein bis dahin unbekannter Gegner. Laut Ergebnisse schien die Aufgabe zwar möglich, jedoch musste man erst einmal nach der langen […]Mehr lesen »
  • Verdienter Sieg – in torarmer Partie

    Verdienter Sieg – in torarmer Partie

    Weibl. C-Jgd. Württemberg Oberliga  SG O/U : Team Esslingen 19:14 (8:6)       Nachdem man vor einer Woche gegen den Spitzenreiter Stuttgarter Kickers eine deutliche Niederlage einstecken musste, hatten wir am Samstag die Möglichkeit, gegen einen bis dahin noch unbekannten Gegner Wiedergutmachung zu betreiben. Von Beginn an zeigten wir eine gute und bewegliche Abwehr, […]Mehr lesen »
  • Keine Chance für die weibliche C Jugend

    Keine Chance für die weibliche C Jugend

    Weibliche C Jugend, Oberliga SG Ober-/Unterhausen – SV Stuttgarter Kickers    19 : 33  (5 :15)   Nichts zu holen war beim Spiel gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag vor heimischen Publikum. Mit großen Respekt sah die Mannschaft diesem Spiel, gegen den inzwischen wohl bekannten Gegner, entgegen. Die Gäste spielten von Anfang an ihre Chancen sicher […]Mehr lesen »
  • Großer Kampf, leider nicht belohnt

    Großer Kampf, leider nicht belohnt

    SV Leonberg/Eltingen  – SG Ober-/Unterhausen 21 : 19 (8 : 6) Im Derby gegen die SG Leonberg/Eltingen mussten sich die C-Jugend Mädels, trotz enormer Kampfbereitschaft, mit nur einem Tor geschlagen geben.  Dieses Spiel war alles andere als langweilig. Auf ein ruppiges Abwehrverhalten, war die Mannschaft vorbereitet und konnte, trotz teilweiser körperlicher Unterlegenheit, deutlich kontra bieten. […]Mehr lesen »
  • SG Mädels verliert nach großem Kampf beim Nachbarverein

    SG Mädels verliert nach großem Kampf beim Nachbarverein

    Bericht weibliche D-Jugend SG Ober-/Unterhausen Bezirksliga 2019 Vfl Pfullingen – SGOU 30:27 (12:15)   Die zahlreichen Zuschauer in Pfullingen erlebten am Sonntag ein D-Jugend Spiel auf hohem Niveau, welches am Ende in Pfullingen den glücklicheren Sieger hatte. Grund hierfür war nach Meinung beider Trainergespanne die geringe Fehleranzahl in der 2. Hälfte bei der Heimmannschaft. Dabei […]Mehr lesen »
  • Zweite Saisonniederlage gegen Topteam 

    Zweite Saisonniederlage gegen Topteam 

    2. Saisonspiel weibl. C-Jugend WO   SV Salamander Kornwestheim : SG O/U 31:18    Letzten Sonntag fuhren die C-Jugendmädels zu einem Favoritenteam in der Württembergischen Oberliga, dem SV Kornwestheim. Nachdem man am ersten Spieltag seine Leistung nicht abrufen konnte und zu schnell aufgab, wollte man dieses mal auch als Aussenseiter sich von einer besseren Seite […]Mehr lesen »
  • Bericht  weibliche C Jugend, Württemberg Oberliga

    Bericht  weibliche C Jugend, Württemberg Oberliga

    SG Ober-/Unterhausen – SG Weinstadt    10  :  22   (5 : 13) Misslungener Auftakt mit ihrem allerersten Spiel in der Oberliga wurde unserer C Jugend deutlich gezeigt, was für ein Niveau in dieser Liga verlangt wird. Vor heimischer Kulisse gelang es nicht, dem bereits erfahreneren Gegner aus Weinstadt Paroli zu bieten. Weinstadt ging sofort mit dem […]Mehr lesen »