Männer 1 – Verbandsliga Staffel 1

Männer 1

Verbandsliga, der 2. Anlauf
Nachdem die letztjährige Verbandsligarunde für uns bereits nach nur einem Spiel aufgrund der Pandemie beendet war, fiebern wir alle dem Beginn der Saison 2021/2022 entgegen und freuen uns, Euch in der Ernst­Braun­Sporthalle hoffentlich zahlreich und öfter als in der abgebrochenen Runde begrüßen zu dürfen. Die nach dem Aufstieg so sehnsüchtig erwartete Verbandsligasaison 2020/2021 war für uns bereits nach dem ersten Heimspiel am 10.10.2020 gegen den SV Remshalden beendet. Fortan galt es abzuwarten. Nach langem Warten wurde die Runde abgebrochen und wir konnten uns auf die Planung der nächsten Runde konzentrieren. Erfreulicherweise blieben bis auf Pascal Werz, den es studienbedingt nach Karlsruhe zog und Mehmet Akil, der etwas kürzer treten wollte und nun für die 2. Mannschaft auflaufen wird, alle Mann an Bord. Mit Philippe Crouzet und Ferdinand Vollmer stoßen zwei talentierte Nachwuchsspieler aus der 2. Mannschaft zu uns. Was für Schlüsse konnten wir aus der abgebrochenen Runde ziehen? In unserem einzigen Rundenspiel konnten wir lange Paroli bieten, mussten uns allerdings letztendlich der Routine und Cleverness des Gegners beugen. Einfache Fehler wurden umgehend bestraft und in Bezug Zweikampfverhalten standen wir auch auf verlorenem Posten. Inwieweit wir diese Defizite aufarbeiten können, wird die Zukunft zeigen. Die ca. 7­ monatige Wettkampfpause ohne handballspezifisches Training haben sichtlich Spuren hinterlassen. Um das dadurch erhöhte Verletzungsrisiko zu minimieren haben wir die Dienste von Jakob Reiter in Anspruch genommen, der uns über die ersten Trainingswochen mit sensomotorischen Einheiten unterstützte. Ein Schwerpunkt in der Vorbereitung wird der Abwehrarbeit sowohl individuell als auch mannschaftstaktisch gewidmet. Aus Erkenntnissen der ersten Trainingsspiele werden wir auch das Gegenstoßverhalten und die Wurfeffektivität verstärkt in die Trainingsarbeit einfließen lassen. Inwieweit wir dies umsetzen können, wird die anstehende Runde zeigen. Nichtsdestotrotz sind wir gewillt weiterhin ansehnlichen Handballsport unterm Schloß zu bieten und dürfen Euch einladen, daran teil zu nehmen. In diesem Sinne.
Das Trainerteam Wolfgang Bayer, Michael Gruber, Thomas Dangel

Hintere Reihe v.l.n.r.: Co-Trainer Michael Gruber,  Linus Oeding, Alexander Symanzik, Philipp Althaus, Kai Lehmann, Felix Grauer, Moritz­Ole Wild, Trainer Thomas Dangel
Vordere Reihe v.l.n.r.: Ferdinand Vollmer, Wassilis Theodosiadis, Deniz Sarpkaya, Moritz Fischer, Julian Maier, Felix Schwille, Erik Flammer, Philippe Crouzet
Es fehlt:  Florian Grauer, Wolfgang Bayer, Philipp Eissler

Letzte Berichte