Männer 1 – Landesliga Staffel 2

Hintere Reihe v.l.n.r.:

Trainer Thomas Dangel, Sascha Hejny, Florian Grauer, Julian Hagmaier, Philipp Althaus, Co-Trainer Benjamin Losch


Mittlere Reihe v.l.n.r.:

Daniel Tröster, Felix Schwille, Moritz Ole Wild, Johannes Schmid, Alexander Symanzik, Benedikt Fuhr, Betreuer Leo Sanso


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Marc Bauknecht, Moritz Fischer, Julian Maier, Marc-Andre Kilgus, Tobias Thümmel, Felix Grauer


Es Fehlen: 

Marcel Bordt, Pascal Werz, Deniz Sarpkaya, Thomas Bochtler, TW-Trainer Wolfgang Bayer, Physiotherapeut Philipp Eissler

Herzlich Willkommen,

die 1. Männermannschaft der SG Ober-­/Unterhausen
freut sich, dass ihr den Weg in die, mit neuem
Hallenboden, neuer Anzeigetafel und Verkaufsbereich
ausgestattete Ernst-­Braun­-Sporthalle auf Euch
genommen habt.

Welche Veränderungen gibt es zur Saison 2018/2019?
Patrick Bader und Christopher Wille haben die SGOU
verlassen und sich dem TSV Dettingen angeschlossen.
Tobias Haase schließt sich dem TSV Grabenstetten an
und Daniel Fesser dem TV Neuhausen/Erms. Neu begrüßen dürfen wir
Moritz Fischer und Sascha Hejny sowie den Torwarttrainer Wolfgang
(Boomer) Bayer, die sich zusammen mit mir von der HSG Schönbuch auf
den Weg ins Echaztal begeben haben.
Mit den Aufsteigern TV Aixhein, HSG Rottweil und TV Großengstingen
sowie den Absteigern aus der Württembergliga HSG Albstadt und TV
Neuhausen/Erms wird die Landesliga neue Gesichter, als auch alte
Bekannte erhalten. Vor allem mit dem TV Neuhausen/Erms und dem TV
Großengstingen dürfen wir uns auf alte Bekannte und auf weitere
hoffentlich packende Derbys freuen.

Zielsetzung
Für das Erreichen des sensationellen 3. Tabellenplatzes gilt unser ganzer
Dank dem Trainerteam Manne Haase (wechselt zum TSV Dettingen) und
Benjamin Losch, der uns glücklicherweise als Co­-Trainer erhalten bleibt.
Gleichzeitig haben sie die Messlatte für die kommende Saison sehr hoch
gesetzt. Doch dieser Herausforderung stellen wir uns. Vor allem das vor
ausverkauftem Haus statt gefundene, knapp verloren gegangene Spiel
aus der abgelaufenen Runde gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen,
weckt bei den Spielern den Ehrgeiz auf mehr. Nachdem die beiden
erstplatzieren Mannschaften, die HSG Ostfiltern und die HSG Böblingen/
Sindelfingen den Aufstieg in die Württembergliga realisieren konnten, ist
die Zielsetzung naheliegend, einen der ersten beiden Plätze erreichen zu
wollen. Allerdings dürften uns die beiden Absteiger aus der
Württembergliga, die HSG Albstadt und der TV Neuhausen/Erms sowie
der VfL Pfullingen 2 in nichts nachstehen und ähnliche Qualitäten auf das
Parkett zaubern.

Spielphilosophie
Die Vorbereitung wurde mit einem 20­-Spielerkader angegangen. Neben
dem verbliebenen Kader aus der letzten Saison wurde Spielern aus der 2.
Mannschaft (Julian Maier, Tobias Thümmel, Thomas Bochtler, Julian
Hagmaier, Benjamin Fuhr) sowie nachrückenden Spielern aus der Jugend
(Felix Schwille) die Chance gegeben, sich in den Fokus zu spielen und
etwas Druck auf die etablierten Spieler auszuüben. Neue Wege wurden in
der Vorbereitung beschritten. Unter Mitwirkung der Firma Jumping­-Fitness
wurden die konditionellen und athletischen Fähigkeiten verbessert.
Desweiteren liegt ein Hauptaugenmerk in der Umstellung auf eine 6:0­
Abwehrformation sowie dem Umschaltspiel von der Abwehr in die 1. und
2. Welle. Um die individuellen Stärken der einzelnen Spieler besser zur
Geltung zu bringen, soll im Angriffsspiel auf verschiedene
Auslöseaktionen zurückgegriffen werden. Inwiefern diese Maßnahmen
greifen werden, wird sich im Laufe der Saison zeigen. Ich jedenfalls bin
von den Fähigkeiten der Mannschaft und der einzelnen Spieler überzeugt
und freue mich auf die kommende Saison. Auf viele begeisternde Spiele!
Thomas Dangel

  • Auch der Heimspielauftakt ist geglückt

    Auch der Heimspielauftakt ist geglückt

    Nach dem Auftaktsieg gegen den TV Aixheim in der Vorwoche empfingen die Lichtensteiner die Gäste vom der HSG Rietheim-Weilheim. Spannend begann die Partie unterm Schloss. In den ersten Minuten konnte sich keines der Teams auf mehr als ein Tor absetzen. Nach einer Auszeit der HSG in der 19. Spielminute konnten die Hausener-Jungs das Tempo erhöhen […]Mehr lesen »
  • Heimspieldebüt für Hausener-Jungs

    Heimspieldebüt für Hausener-Jungs

    Nach dem geglückten Saisoneinstieg beim TV Aixheim freuen sich die SG-Jungs auf das erste Heimspiel der noch jungen Saison. Zu Gast ist am Samstag Abend zur gewohnter Zeit (20 Uhr) die HSG Rietheim-Weilheim. Die Gäste unterlagen zum Saisonstart dem TSV Köngen und brennen daher auf die ersten Punkte in der neuen Spielzeit. Im Vorjahr blieben […]Mehr lesen »
  • Auswärtssieg zum Saisonauftakt

    Auswärtssieg zum Saisonauftakt

    Zum Start der neuen Landesligasaison reisten die Hausener-Jungs nach Aldingen. Der TV Aixheim konnte über die Aufstiegsrelegation einen Startplatz in der Landesliga sichern und war somit eher unbekannt für unsere Männer in Rot-Blau. Erfreulicherweise kam das Dangel-Team gut in die Partie und stellte den stehenden Angriff der Hausherren vor einige Probleme. Früh konnte man sich […]Mehr lesen »
  • Saisonstart für die Hausener-Jungs

    Saisonstart für die Hausener-Jungs

    Lange mussten die SG-Anhänger auf den Beginn der neuen Saison warten, an diesem Wochenende steigen die Rot-Blauen nun endlich wieder in den Ligaalltag ein. Zum Auftakt gibt man beim Neuling aus Aixheim seine Visitenkarte ab. Die Hausherren konnten neben dem Pokalsieg (Bezirk Neckar-Zollern) auch den erneuten Landesligaaufstieg feiern. In Runde 1 des HVW-Pokal unterlagen die […]Mehr lesen »
  • M1: SG überrascht im HVW-Pokal

    M1: SG überrascht im HVW-Pokal

      Als Bezirkspokalsieger der Vorsaison qualifizierten sich die Lichtensteiner für den HVW-Pokal. Hier traf man am vergangenen Samstag auf keinen geringeren als RW Laupheim. Der Württembergligist gewann vor einigen Monaten völlig Überraschend den HVW-Pokal. Somit spielte also der Bezirkspokalsieger (Achalm-Nagold) gegen den amtierenden HVW-Pokal-Sieger.   Einige Zuschauer nutzen die Gelegenheit und beendeten die Handballfreie Zeit […]Mehr lesen »
  • Pokalspiel – Endlich wieder Handball unterm Schloss!

    Pokalspiel – Endlich wieder Handball unterm Schloss!

    Als Vorgeschmack auf die neue Saison, welche mit einem Auswärtsspiel in Aixheim beginnt, treffen die Lichtensteiner im HVW-Pokal auf RW Laupheim. Nach dem Bezirkspokalsieg vor einigen Monaten treffen unsere „Pokalhelden“ nun im HVW-Pokal auf den Württembergligist aus Laupheim.  Beim letzten aufeinandertreffen in der heimischen Ernst-Braun Halle hatten die Rot-Blauen am Ende die Nase vorn, konnten […]Mehr lesen »
  • Hausener Jungs als Teil des First4-Turniers!

    Hausener Jungs als Teil des First4-Turniers!

    Für Alle, die das Wochenende mit der runden Harzkugel verbringen wollen: Beim First4-Turnier des DHB Pokals unseres Nachbarn VfL Pfullingen werden die Hausener Jungs am Sonntag um 11:00 Uhr zwischen Weisswurstfrühstück und Finale ein Einlagespiel gegen die A-Jugend der JSG Echaz-Erms bestreiten. Frühes Aufstehen lohnt sich also!  Eintrittspreise (freie Platzwahl)* Tagesticket Sa/So 12 €/ ermäßigt […]Mehr lesen »
  • M1: SG mit erfolgreichem Test gegen die HSG Schönbuch

    M1: SG mit erfolgreichem Test gegen die HSG Schönbuch

      Am Mittwoch bestritten die Hausener-Jungs ihr zweites Testspiel der Vorbereitungsphase in Holzgerlingen. Gegen den Württembergligisten der HSG Schönbuch sahen die zwei mitgereisten SG-Anhänger einen spannenden Schlagabtausch.   Die HSG wurde bis zum Ende der vergangenen Saison von SG-Coach Thomas Dangel trainiert, ehe Holger Breitenbacher die Kommandobrücke zu Beginn der Vorbereitung übernahm. Das Angriffsspiel der […]Mehr lesen »
  • Mit sieben Treffern schlägt das Dangel-Team die Gäste des TV Großengstingen im Rahmen des Gemeindefests

    Mit sieben Treffern schlägt das Dangel-Team die Gäste des TV Großengstingen im Rahmen des Gemeindefests

    Nach ziemlich holprigem 0:4 Start konnten die Hausener-Jungs auf 4:4 ausgleichen und gingen mit einer drei Tore Führung in die Pause. Am Ende siegt man zum Auftakt der Vorbereitung gegen den Neu-Landesligisten. Sicherlich hatte die Partie nach dem einwöchigen Trainingsstart noch nicht die Intensität eines Saisonspiels, dennoch konnte Trainer Thomas Dangel einige Erkenntnisse aus der […]Mehr lesen »
  • Trainingsauftakt Männer1 SG Ober-/Unterhausen

    Trainingsauftakt Männer1 SG Ober-/Unterhausen

    #Handball&Du=SGOU   Die Handballpause ist vorbei. Das neue Trainerteam und Vorstand Timo Pfeiffer begrüßt die Mannschaft zum traditionellen Kick in der Ernst-Braun Halle. Thomas Dangel hat als neuer Trainer die Arbeit übernommen. Neu ist auch TW Trainer Wolfgang Bayer ein altbekannter und ehemaliger Spieler des TSV Oberhausen. Als CoTrainer wird Benjamin Losch fungieren. Als externe […]Mehr lesen »