Männer 1 – Landesliga Staffel 2

Hintere Reihe v.l.n.r.:

Männerwart Markus Häbe, Ole Wild, Marc Bauknecht, Philipp Althaus, Benjamin Losch, Christopher Wille, Alexander Szymanczik, Männerwart Timo Pfeiffer


Mittlere Reihe v.l.n.r.:

Physiotherapeut Philipp Eissler, Johannes Schmid, Marcel Bordt, Pascal Werz, Florian Grauer, Daniel Fesser, Trainer Manfred Haase


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Mehmet Akil, Felix Grauer, Marc Kilgus, Patrick Bader, Julian Maier, Daniel Tröster, Tobias Haase

Liebe Handballfreunde und Fans,

im Namen der 1. Männermannschaft begrüße ich Sie recht herzlich zu unseren Heimspielen in der Ernst-Braun-Halle in Lichtenstein.
Die vergangene Saison wurde mit dem 6. Platz abgeschlossen. Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen. Glanzvollen Siegen wie im Heimspiel gegen Pfullingen 2, beim TSV Grabenstetten oder der 10 Tore Heimsieg gegen den Aufsteiger TV Neuhausen 2, folgten schwache Spiele in Herrenberg, beim VfL Pfullingen 2 oder Zuhause gegen den TV Weilstetten.
Aber trotz allem, hat sich die Mannschaft zum größten Teil gefunden und den Spaß am Handball wiederentdeckt.
Zu unserer Mannschaft die komplett zusammen bleibt, werden auch in diesem Jahr wieder junge Spieler aus der 2. Mannschaft an die Erste herangeführt und sollen auch Einsatzzeiten bekommen.
Als einziger Neuzugang kam mit Florian Grauer ein „ Hausener“ vom VfL Pfullingen 2 zurück. Eingewöhnungszeit braucht Flo keine, dennoch hoffen alle, dass er bis Saisonbeginn seine Verletzung vollends auskuriert hat. HSG Fridingen, TV Neuhausen als Aufsteiger und TG Schwenningen, SG Nebringen/Reusten und SV Vaihingen als Absteiger sind weg. Hinzu kommt die HSG Ostfildern (2. LL Staffel 3), der TSV Köngen, TEAM Esslingen, HSG Baar und die TSG Reutlingen als Aufsteiger. Diese Landesliga wird mit Sicherheit noch ausgeglichener sein als letzte Saison. Dennoch wollen wir dieses Jahr mehr Konstanz in unsere Spiele bringen und besser abschneiden als im Vorjahr. Dies wird nicht einfach, aber sollte wenn wir von Verletzungen verschont bleiben möglich sein.
Sie als Zuschauer können dazu beitragen, indem Sie unsere junge Mannschaft lautstark unterstützen. Die Mannschaft wird es Ihnen mit guten und spannenden Spielen danken. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison aller SG Mannschaften.

Ihr Manfred Haase

  • M1: Hejny zur SG Ober-/Unterhausen

    M1: Hejny zur SG Ober-/Unterhausen

    Ehemaliger Pfullinger Oberligaspieler folgt Trainer Dangel zum Aufstiegsaspiranten Zugang: Sascha Hejny streift sich nächste Saison das Trikot der SG Ober-/Unterhausen über. Der 28-Jährige kommt vom Württembergligisten HSG Schönbuch, bei dem der künftige Ober-/Unterhausener Trainer Thomas Dangel als Coach tätig ist. Hejny spielte einst für den VfL Pfullingen in der Oberliga, pausierte dann, ehe er über […]Mehr lesen »
  • M1: Heimserie gerissen – SG unterliegt erstmal in dieser Saison vor heimischer Kulisse

    M1: Heimserie gerissen – SG unterliegt erstmal in dieser Saison vor heimischer Kulisse

    Mit den Gästen aus Weilstetten reiste am vergangenen Samstag das Team der Stunde ins Echaztal. Die Gäste hatten zuletzt einen sehenswerten 11:1 Lauf hingelegt und schlugen unter anderem die HSG Bö/Si und den VfL Pfullingen. Somit waren die Lichtensteiner gewarnt vor den Lochenfüchsen. Hoch motiviert und erneut treffsicher begann die Partie für die Rot-Blauen. Trotz […]Mehr lesen »
  • M1: Team der Stunde reist unters Schloss

    M1: Team der Stunde reist unters Schloss

    Männer 1, Landesliga Staffel 2 Samstag 03.02..18 19:00 Uhr Ernst-Braun-Halle Lichtenstein SG Ober-/Unterhausen vs. TV Weilstetten 2   Mit dem TVW deux wartet am kommenden Samstag ein ganz harter Brocken auf das Team von Benjamin Losch. Die Gäste sind gerade sowas wie das Team der Stunde in der Landesliga und haben sich mit eindrucksvollen sechs […]Mehr lesen »
  • M1: SG besteht in der Hölle Alb

    M1: SG besteht in der Hölle Alb

    Es wurde das erwartet schwere Auswärtsspiel am Sonntag Abend in Grabenstetten.  Die Lichtensteiner kamen gut in die Begegnung und führten rasch mit 3:5. Aber unüberlegte Abschlüsse wurden von den Hausherren gnadenlos bestraft und rasch strahlte ein 5:5 auf der Anzeigetafel. Bis zur Pause konnte sich auch keines der Teams bedeutend absetzen. Immerhin nahmen die Hausener-Jungs […]Mehr lesen »
  • M1: SG reist zu den Höllenblitzen

    M1: SG reist zu den Höllenblitzen

    Mit 4:0 Punkten sind die Lichtensteiner stark in die Rückrunde der Landesligasaison 17/18 gestartet. Nachdem in der Vorwoche Bö/Si sowie Dettingen Punkte ließen, sind die Hausener-Jungs weiterhin voll mit dabei im Aufstiegsrennen. Doch es stehen noch 11 harte Begegnungen bevor.  Eine ganz besondere Partie erwartet SG-Linksaußen Tobias Haase, der Ur-Grabenstetter „reist“ zurück an seine alte […]Mehr lesen »
  • M1: Erfolgreiche Heimspielauftakt 2018

    M1: Erfolgreiche Heimspielauftakt 2018

    Vor Spielbeginn mussten neben Marc-Andre Kilgus auch noch Alexander Symanzik und Christopher Wille kurzfristig passen. Dennoch starteten die Lichtensteiner glänzend in das Heimspieldebüt des neues Kalenderjahres. Nach fünf Minuten zog Gästecoach Ilitsch die Notbremse und legte die grüne Karte beim Stand von 4:0. Zuerst blieben die Hausener hiervon unbeeindruckt und gaben weiter das Tempo vor, doch […]Mehr lesen »
  • M1: Erstes Heimspiel in 2018

    M1: Erstes Heimspiel in 2018

    Nach dem Auftakterfolg in Esslingen empfangen die Hausener-Jungs zum ersten Heimspiel des neuen Jahres die Reserve aus Herrenberg. Im Hinspiel unterlag man mit 25:29 und hat daher noch eine Rechnung mit der SG H2Ku offen.   Der Nachbar vom VfL Pfullingen hat es vorgemacht und siegte zum Rückrundenauftakt in der Markweghalle mit acht Toren Differenz. […]Mehr lesen »
  • Pressseinformation: Trainerwechsel Männer 1 Landesliga

    Pressseinformation: Trainerwechsel Männer 1 Landesliga

    Liebe Pressepartner,   hiermit möchten wir Sie über die Veränderungen bei der SG Ober-/Unterhausen informieren. Der aktuelle Trainer Manfred Haase hat mit sofortiger Wirkung zum 07.01.2018 sein Traineramt bei unserer 1. Männermannschaft in der Landesliga niedergelegt. Nach einem gemeinsamen Gespräch mit den sportlich Verantwortlichen des Männerbereichs, hat man ihm kommuniziert, dass man für die kommende […]Mehr lesen »
  • M1: Erfolgreicher Rückrundenauftakt in Esslingen

    M1: Erfolgreicher Rückrundenauftakt in Esslingen

    Mit einer dezimierten Truppe reisten die Rot-Blauen zum Auftakt der Rückrunde nach Esslingen. Auf der Ausfallliste stand neben den sich im Ausland befindlichen Flo Grauer und Daniel Fesser noch zwei weitere Akteure. Marc-Andre Kilgus und Marc Bauknecht fehlten verletzungsbedingt. Diese Lücken sollten Rückkehrer Marcel Bordt und Alexander Symanzik sowie Julian Maier aber nahtlos schließen. Nach […]Mehr lesen »
  • M1: Rückrundenauftakt in Esslingen

    M1: Rückrundenauftakt in Esslingen

         Am Samstag greift die SG zum Rückrundenauftakt in Esslingen erstmals wieder in die grüne Dose. Nach der starken Hinrunde stehen unsere Jungs auf Rang Zwei der Tabelle und gehen dadurch als Favorit in die meisten Partien.   Doch gegen das „TEAM“ müssen die Rot-Blauen von Anfang an Vollgas geben. Die Hausherren unterlagen als […]Mehr lesen »