Männer 2 – Bezirksliga

Männer 2

Ein junges Team ­ heiß und willig
Das Warten hat ein Ende. Nach einer gefühlten Ewigkeit kann die neue Saison beginnen. Das Team ist heiß und willig. Nach der Vorbereitungsphase und einigen Testspielen sind die Spieler bereit und können es kaum noch erwarten, wieder an den Wochenenden auf dem Spielfeld zu stehen, um für jeden Punkt zu kämpfen. Nach dem traurigen und enttäuschenden Rundenabbruch nach 2 starken Spielen (1 Sieg und 1 Remis) im letzten Jahr, hat sich im Team einiges getan. Mit Tobias Thümmel (Handballpause), Benedikt Fuhr (Auslandsstudium), Phillippe Crouzet und Ferdinand Vollmer (beide M1), sowie Moritz Friesch (TSG Reutlingen) haben uns 5 leistungsstarke Spieler verlassen. Diese Abgänge können wir jedoch mit 7 Nachwuchshoffnungen kompensieren. Die Spieler Christoph Bosch, Luis Silva da Costa (1. A­Jugend Jahr), Joshua Häbich, Tim Schwille (2. A­Jugend Jahr), Jonas Schmälzle (eigene Jugend) sowie Florian Fuchs, Anastasios Lymperiou (nach langer Handballpause) haben wir dazu gewinnen können. Den Spielern und mir ist es bewusst, dass es ein hartes und anspruchsvolles Jahr werden kann. Hier sollten unsere Ansprüche und Erwartungen nicht allzu hochgesteckt werden. Wichtig bleibt weiterhin für uns, sich als Mannschaft, aber auch als einzelne Spieler zu entwickeln und zu verbessern. Es muss uns bewusst sein, dass dies nur mit der richtigen Einstellung geschehen kann. Mit der Erfahrung, dem Wissen unseres Kapitäns Tobias Hartstein sowie den wenigen älteren Spieler sollte es uns gelingen, unsere jungen Wilden mit Tipps und Ratschlägen zu unterstützen. Mit Eurer Unterstützung als Fan und Zuschauer sind wir uns sicher und werden alles versuchen, mit Willen und einer kämpferischen Einstellung Spiele für uns zu entscheiden. Wir freuen uns, Euch in unserer heimischen Ernst­Braun­Halle wieder zu sehen. Mit sportlichen Grüßen
Iraklis „Laki“ Lymperiou

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Iraklis Lymperiou, Nils Flammer, Joshua Häbich, Jonas Schmälzle, Simon Bosch, Tim Schwille, Mehmet Akil, Torwarttrainer Martin Trautmann
Vordere Reihe v.l.n.r.: Christoph Bosch, Nico Rozic, Florian Fuchs, Noah Fischer, Yanni kJust, Luis Silva da Costa
Es fehlt:  Tobias Hartstein, Tim Binder Marcel Schilling, Julian Heid, Marcus Hartstein, Anastasios Lymperiou

Letzte Berichte