Männliche D-Jugend – Bezirksliga

Hintere Reihe v.l.n.r.:

Dominik Sandor, Daniel Allramseder, David Will, Nevio Pörschke, Leon Werner, Moritz Kaiser, Leif Hofmann


Vordere Reihe v.l.n.r.:

Erik Tiefensee, Tim Pitz, Lino Kuhn, Elia Trebuss, Maximilian Herrmann, Tiziano Bopp


Es fehlen: 

 Tahir Sevis, Maximilian Tochtermann, Maximilian Henker, David Getz, Tim Hageloch, Chachin Soundararajan und Ibrahim Omar

Mit viel Vorfreude in die neue Saison

startete unsere diesjährige mD-Jugend in die Qualirunde. Der Erhalt der Bezirksliga konnte mühelos erreicht werden. Nach der erfolgreichen Teilnahme an zwei Vorbereitungsturnieren (3. Platz in Reusten mit 67:17 und dem Turniersieg in Heiningen mit 95:36) steigt die Vorfreude auf die kommende Runde. Unsere 13-köpfige Mannschaft besteht aus enorm motivierten Jungs der Jahrgänge 2007/2008 und hat schon nach kurzer Zeit gut zueinander gefunden. Als Auftakt waren wir alle zusammen in der Sprungbude in Filderstadt. Der Teamgeist in der Mannschaft stimmt. Das macht unsere Stärke aus und den Zuschauern eine große Freude, die Jungs spielen zu sehen. Nun wollen wir die anstehenden Rundenspiele meistern und die Bezirksliga aufmischen.
Unserem Trainergespann aus Olli, Bernd, Simon und Albrecht sowie allen fleißigen und immer bereitstehenden Eltern möchten wir auf diesem Weg nochmals danken für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Hilfsbereitschaft, die weit über das Normalmaß hinausgeht.
Ebenso gilt unser Dank Stephan Blötscher vom Gasthaus Stern, der sich bereit erklärt hat, unsere Jungs ein weiteres Jahr mit dem Stern auf der Brust auflaufen zu lassen.

Die D-Jugend wird unterstützt durch den Gasthof Stern

  • männliche D1 weiterhin ungeschlagen auf Platz 1

    männliche D1 weiterhin ungeschlagen auf Platz 1

    Für Menschen mit schwachen Nerven war das Auswärtsspiel in Holzgerlingen gegen die HSG Schönbuch keine gute Wahl. Geht man nach der Statistik, hätte das Spiel eine klare Tendenz haben müssen. Trat doch der Tabellenführer (3 Siege in 3 Spielen) gegen den Tabellenletzten (5 Niederlagen in 5 Spielen) an. Doch wer auf einen leichten Sieg für […]Mehr lesen »
  • mD: Einen fulminanten Auftakt

    mD: Einen fulminanten Auftakt

    einer hoffentlich genau so erfolgreichen Saison gelang der männlichen D-Jugend am Samstag in Altensteig.  Dass die Integration der früheren E-Jugend-Spieler in den verbleibenden Stamm der D-Jugendlichen bislang schon gut vorangeschritten ist, wurde bereits nach wenigen Minuten im ersten Spiel gegen die HSG Schönbuch deutlich. Von Beginn an gingen sie konzentriert zur Sache, so dass der Gegner […]Mehr lesen »
  • mD: Das war‘s!

    mD: Das war‘s!

    männliche D-Jugend Das war‘s! SG Ober-/Unterhausen vs. TSV Betzingen 22:26 Am vergangenen Samstag Stand das letzte D-Jugendspiel der Saison auf dem Programm. Man hatte sich fest vorgenommen, gegen bis den dahin Tabellenletzten TSV Betzingen, die Punkte unterm Schloss zu behalten. Leider konnten die Vorgaben nur teilweise umgesetzt werden. Am Spiel nach vorne kann nicht viel […]Mehr lesen »
  • mD: HSC Schmiden/Oeffingen : SG O/U 33:30

    mD: HSC Schmiden/Oeffingen : SG O/U 33:30

    Männl. C-Jugend   Landesliga Staffel 1 Am Samstag, 10.03.2018 fuhren wir zu unserem letzten Spiel in dieser Runde nach Fellbach-Oeffingen. Bis zur 16. Minute lagen wir vorne. Doch trotz der sehr engagierten Leistung der gesamten Mannschaft reichte es leider nicht, um die Punkte mit nach Hause zu nehmen und somit bekam der gleichwertige Gegner diese. Die […]Mehr lesen »
  • mD: Heimsieg?

    mD: Heimsieg?

    männliche D-Jugend Bezirksliga SG Ober/-Unterhausen vs. TSV Altensteig Sonntag 11.03.2018 11:45 Uhr Ernst-Braun-Halle Lichtenstein Am Sonntag empfängt man den Tabellennachbarn aus Altensteig unterm Schloss. Die Schwarzwälder wittern noch die Chance uns den fünften Tabellenplatz streitig zu machen. Um dies wiederum zu verhindern sollte ein weiterer Sieg her. Nach der guten Leistung der Vorwoche bedarf es […]Mehr lesen »
  • mD:  Endlich erfreuliches!

    mD: Endlich erfreuliches!

    männliche D-Jugend Bezirksliga JSG Echaz/Erms II vs. SG Ober/-Unterhausen 14:19 Nach langer Punktepause konnten unsere Jungs endlich wieder eine Partie erfolgreich gestalten. Wie ausgewechselt, im Vergleich zur Vorwoche, präsentierte sich unsere Mannschaft. Der mehrfach geforderte Wille  und die Einsatzbereitschaft wurden endlich mal wieder gezeigt. Nach einem super Start unserer Mannschaft in das Spiel konnten die […]Mehr lesen »
  • mD: Derby!

    mD: Derby!

    männliche D-Jugend Bezirksliga Derby! JSG Echaz-Erms II vs. SG Ober-/Unterhausen Samstag 03.03.2018 12:00 Uhr Kurt-App-Halle Pfullingen Gegen die noch sieglosen Pfullinger muss die Wende her. Nach der mehr als schlechten Leistung der Vorwoche will man alles ändern. Motoviert, mit Einsatzwillen und Spielwitz will man am kommenden Samstag an’s Werk gehen. Ein Sieg soll her! Derbys […]Mehr lesen »
  • mD: Das war gar nichts!

    mD: Das war gar nichts!

    männliche D-Jugend Bezirksliga Spvgg Mössingen vs. SG Ober-/Unterhausen 32:17 Viel vorgenommen und doch unter die Räder gekommen. So lautet das Fazit vom Wochenende. Eigentlich wollte man dem Tabellenzweiten Paroli bieten, doch dies gelang nicht im Ansatz. Lediglich zu Beginn der Partie konnte unser Team kurz zeigen was in ihm steckt. Dann nahm das Elend seinen […]Mehr lesen »
  • mD: Endspurt beginnt!

    mD: Endspurt beginnt!

    männliche D-Jugend Bezirksliga Spvgg Mössingen vs. SG Ober-/Unterhausen Samstag 24.02.2018 14:00 Uhr Steinlachhalle Mössingen Vier Wochenenden – vier Spiele. So lautet das restliche, straffe Saisonprogramm für unsere D-Jugendlichen. Gleich am Samstag wartet die härteste Aufgabe. Man ist zu Gast beim Tabellenzeiten in Mössingen. Gegen die Steinlachtäler setzte es im Hinspiel eine gewaltige Niederlage, mit 13 […]Mehr lesen »
  • mD: Nicht so schlimm wie es aussieht!

    mD: Nicht so schlimm wie es aussieht!

    männliche D-Jugend Bezirksliga SG Ober-/Unterhausen vs. JSG Echaz-Erms 20:31 (8:16) Einen guten Start erwischten unsere Jungs. Gute zehn Minuten konnte man auch auf Augenhöhe mit dem Gegner mithalten. Sehenswerte Treffer und eine ordentliche Abwehrarbeit machten dies Möglich. Kurz vor der Pause drehte dann der überragende Gästespieler auf und „schenkte“ uns vier Tore in Folge ein. […]Mehr lesen »