M1: SG reist zum letzten “Unbekannten”

Am Sonntag geht es für die Rot-Blauen nach Köngen. Die Siegesserie der Lichtensteiner soll auch in der Fremde Bestand haben, hierfür muss das Haase-Team aber wieder einiges drauflegen. Nach der desolaten zweiten Hälfte in der Vorwoche gegen die TSG Reutlingen kam man nochmals mit einem blauen Auge davon.

Die Gastgeber sind die letzten Unbekannten für unsere Jungs, alle anderen kommenden Teams kennt man aus dem Vorjahr. Der TSV startete ordentlich in die Saison und steht auf Rang 9 des Klassements, wobei man in dieser Liga bekanntlich schnell wieder in akute Abstiegsgefahr kommen kann. Das Eisele-Team kämpft daher weiterhin um jeden Punkt und darf nach Siegen in Grabenstetten und gegen das Team der SG H2Ku nicht unterschätzt werden. Zudem spielten die Aufsteiger eine beeindruckenden Bezirksligasaison (41:3 Punkte) und dürften das Selbstvertrauen des Vorjahres bei weitem nicht verloren haben.

MannesMannen werden alles in die Waagschale werfen um die eigene Siegesserie um eine weiter Woche zu verlängern. Kombinieren Sie den Sonntagsspaziergang mit einem Besuch der Sporthalle bei der Burgschule und unterstützen Sie unser Jungs auch in Köngen.

Sonntag 26.11.17, 18:00 Uhr
TSV Köngen vs. SG Ober-/Unterhausen
Sporthalle bei der Burgschule
Burgweg
73257 Köngen